Was ist Kurzzeit- und Verhinderungspflege?

Eine Kurzzeit- und Verhinderungspflege bietet sich an, wenn pflege- oder betreuungsbedürftige Menschen vorübergehend nicht zu Hause versorgt werden können, z. B. bei Urlaub oder Krankheit der Angehörigen, Umbau der Wohnung oder anderen Gründen. Sie haben ein Anrecht auf 28 Tage Kurzzeitpflege und weitere 28 Tage Verhinderungspflege, die der Gesetzgeber pro Jahr gewährt.
 
Eine Kurzzeitpflege kann von kranken Menschen, die sonst von Angehörigen oder Freunden versorgt werden, Behinderten, die kurzzeitig ohne Betreuung sind  oder Senioren , die nur vorübergehend Pflege benötigen, beantragt werden.

Das Haus Gloria bietet mehrere Kurzzeitpflegeplätze an ! Informieren Sie sich unverbindlich bei uns !